Seite auswählen

Der von uns betreute Skicrosser Armin Niederer hätte die Saison nicht besser beginnen können. Der 25-jährige Bündner siegte beim Weltcupauftakt im kanadischen Nakiska vor seinem Teamkollegen und Zimmergenossen Alex Fiva.

Niederer, eine Woche zuvor bereits Zweiter an den kanadischen Meisterschaften, gewann auf dem gleichen Parcours von den Achtelfinals bis zum Final alle seine Läufe, was ihm den ersten Weltcupsieg eintrug. Bisher stand er zweimal auf dem Podest. Im März 2009 in La Plagne (Fr) war er Zweiter, im Januar 2011 in Grasgehren (De) Dritter.

[woocommerce_my_account]