LeserumfrageMeine grosse Leserumfrage mit bisher 212 Teilnehmern hat ein paar interessante Resultate zum Vorschein gebracht. Eines der erstaunlichsten für mich war: 76% aller Befragten haben gesagt, dass sie gerne Rezepte von mir haben möchten (!).

Das hat mich insofern erstaunt, als dass es ja Millionen von Rezept-Seiten, Foodblogs, Apps und Kochbücher gibt. Ich habe mich ja nicht auf Rezepte spezialisiert. Und trotzdem sind meine Rezepte anscheinend gefragt!

Ich gebe mir also Mühe, regelmässig neue Rezepte wie zum Beispiel letzte Woche Gegrillte Grapefruit hier auf dem Blog zu publizieren und arbeite auch an einem 14-Tage-Menuplan mit Rezepten, den du künftig hier auf dem Blog erwerben kannst. Das dauert aber noch einen Moment, bis der so weit ist!

Ausserdem habe ich mich in die Welt von Pinterest gewagt, was mir grossen Spass macht! Dort habe ich mehrere Pinwände eingerichtet, die du auch abonnieren kannst und so mitverfolgen kannst, welche Rezepte ich für gut befinde.

Wer liest denn hier?

Verallgemeinerungen gelten natürlich nie! Und doch gibt es ein paar erkennbare Trends, die ich aus der Umfrage und auch aus meiner E-Mail Software erkennen kann. Wenn ich also verallgemeinere, dann kann ich sagen:

Meine Leserin ist weiblich und zwischen 41 und 50 Jahren alt, berufstätig und gesundheitsbewusst. Ausserdem kommt sie aus Deutschland.

Sie möchte 1x pro Woche einen neuen Blogartikel lesen und auch die E-Mail Updates hätte sie am liebsten 1x pro Woche. Am meisten interessiert sie sich für Ernährungswissen, aber auch Rezepte sind, wie oben erwähnt, sehr willkommen. Sie ist eher nicht übergewichtig, nimmt aber doch gerne den einen oder anderen Abnehm-Tipp entgegen.

Stellvertretend für alle Leserinnen und Leser lasse ich hier einfach mal die Nina zu Wort kommen (die übrigens für die nächsten paar Jahre noch nicht in die obige Alterskategorie fällt – nur damit da keine Missverständnisse auftreten!):

nina herrmann

 Julia Gruber coacht wirklich auf Augenhöhe, niemals mit erhobenen Zeigefinger. Ihre Tipps und Ratschläge sind super gut umsetzbar und hilfreich. Ich habe mich beim Thema Ernährung noch nie so gut verstanden und aufgehoben gefühlt. Ich habe in nur 2 Wochen 4 kg abgenommen, unglaublich viel über gesundes Essen gelernt und bin so motiviert wie schon lange nicht mehr. Vielen Dank!!!

Nina Herrmann, Expertin für Stressmanagement
nina-herrmann.de

Nützliche Ernährungs-Informationen für dich

LeserumfrageWas bringen mir all diese Informationen über meine Leserin?

Ich schreibe hier ja nicht für mich, sondern für dich! Je mehr ich also von dir weiss, was deine Probleme und Fragestellungen sind, desto besser kann ich Informationen erstellen, die dich weiterbringen und die im Idealfall auch ein Problem von dir lösen.

Aus all den Antworten habe ich folgende Oberthemen herausgefiltert, die auch dich vielleicht momentan beschäftigen könnten:

  1. Welche Wirkung hat Ernährung auf meine Gesundheit und welche Empfehlungen und Tipps lasen sich daraus ableiten?
    In diese Kategorie fallen Themen wie Wechseljahre, Bluthochdruck, Allergien, Energie und sehr häufig auch erwähnt der Darm und Verdauungsbeschwerden.
  2. Ernährung im Alltag
    Was soll ich jeden Tag essen, wie bringe ich Kochen mit Beruf und Familie unter einen Hut, wo bekomme ich schnell zu kochende Rezepte her, welche Alternativen gibt’s zu Fastfood und wie plane ich meine tägliche Ernährung besser?
  3. Wie motiviere ich mich, dranzubleiben und nicht aufzugeben?
    Die eigenen Körpersignale wahrzunehmen und auf sie zu hören, Motivation zu finden, um dauerhaft gesund zu essen und eine Ernährungsform zu finden, die mir langfristig gut tut und dabei auch Spass macht und der Genuss nicht zu kurz kommt
  4. Angaben und Empfehlungen zu konkreten Nahrungsmitteln und Lebensmittelkategorien
    Das beinhaltet Fragen wie: was ist eigentlich wirklich gesund und was nicht, welche Superfoods soll ich nehmen, in welchem Verhältnis sollten sich Kohlenhydrate, Eiweiss und Fett befinden, bekomme ich genug Eiweiss als Veganer, welche Nüsse sind gesund?
  5. Informationen zu bestimmten Ernährungsformen
    Vegane Ernährung, Vegetarische Ernährung, Rohkost, Paleo, Low Carb, metabolic balance: welches ist die richtige Ernährung für mich? Und falls ich sie schon gefunden habe, was muss ich dabei beachten?
  6. Wie schaffe ich es, weniger Zucker zu essen?
    Heisshunger auf Süsses, nicht auf Zucker verzichten zu können oder auch generell viel Hunger zu haben
  7. Gesund abnehmen
    Ernährungstipps um möglichst gesund und auch innerhalb absehbarer Zeit abzunehmen, was kann ich tun, wenn ich eigentlich alles schon weiss und umsetze und trotzdem nicht abnehme?

 

Kannst du dich in diesen Themen wiederfinden oder beschäftigt dich etwas ganz anderes?

Zwar schreibe ich sowieso schon über diese Themen, aber ich verspreche dir, dass ich in meinem nächsten Artikeln noch mehr den Fokus auf diese Themen und Fragen haben werde und natürlich auch neue Rezepte veröffentlichen will!

Damit du keine Neuigkeiten verpasst, abonnierst du hier am besten meine E-Mail Updates, falls du nicht schon längst zu den 1500 Abonnenten gehörst 🙂

Jetzt brauche ich noch kurz deine Hilfe!

LeserumfrageSo, jetzt habe ich noch einen Aufruf für dich: kannst du bitte mittels Klick abstimmen, welches momentan dein grösstes Ernährungsproblem ist?

Die Teilnahme kostet dich wohl kaum mehr als 20 Sekunden Zeit und gibt mir ein wenig mehr Klarheit, wie ich dir am besten Inhalte liefern kann, die dich auch wirklich weiterbringen!

Hier klicken und abstimmen

Ausserdem frage ich dort noch nach der Häufigkeit der E-Mail Updates, weil auch diesbezüglich ein für mich überraschendes Resultat in der Leserumfrage herausgekommen ist: 55% wollten meine Updates wöchentlich bekommen und nur 18% alle 14 Tage. Das hätte ich nie für möglich gehalten!

In meinem Umfeld beklagen sich viele Menschen darüber, dass sie zu viele E-Mails bekommen und viele Unternehmerinnen und Unternehmer warnen davor, zu viele E-Mails zu verschicken. Deswegen habe ich mich bis jetzt davor gescheut, öfters als alle 14 Tage eine Mail zu versenden.

Wenn du mir aber mit deiner Stimme sagst, dass du gerne öfter von mir hören möchtest, dann wird das demnächst vielleicht schon ausprobiert!

Danke, dass du da bist!

Zum Schluss möchte ich mich bei dir ganz herzlich dafür bedanken, dass du da bist! Es ist für mich überhaupt nicht selbstverständlich, dass du liest, was ich schreibe. Dass du dich beteiligst an Diskussionen, mir Fragen stellst und meine Beiträge auf Facebook oder anderen Plattformen mit deinen Freunden teilst. Dass du mir nette Nachrichten und spannende Feedbacks schreibst und mich fleissig weiterempfiehlst. Ganz herzlichen Dank dafür.

Ich freue mich, mit dir in Kontakt zu sein!

 

Gibt’s irgend etwas, worüber du hier gerne mal lesen möchtest? Hast du eine brennende Frage oder etwas anderes, das du mir mitteilen möchtest? Dann schreib mir in den Kommentaren!

 

[woocommerce_my_account]