Kakao Knusper MüsliIn unseren Breitengraden ähnelt das Frühstück oft mehr einem Dessert als einem gesunden Start in den Tag.

Immer wieder höre ich die Frage: was soll ich denn überhaupt zum Frühstück essen, wenn ich möglichst keinen Zucker und wenig Kohlenhydrate essen will?

Auf meiner Suche nach neuen Inspirationen bin ich auf dieses Rezept von Sarah Wilson / I Quit Sugar gestossen und habe es gleich ausprobiert und bin begeistert! Knusper Müsli mögen viele Leute sehr gerne, aber normalerweise empfehle ich diese nicht, da die fertig gekauften oft gehärtete Fette (und natürlich viel Zucker) enthalten. Aber selbstgemacht ist natürlich etwas anderes.

Ich habe, wie Sarah es vorschlägt, den Ahornsirup komplett weggelassen. Sarah empfiehlt übrigens, wenn überhaupt, Reis-Malz Sirup zu verwenden, aber den habe ich bei uns noch nie gesehen…

Gesundes Kakao Knusper Müsli (nach Rezept von Sarah Wilson)

Kakao Knusper Müsli70g Kokoschips (mit den Händen ein wenig zerkleinern)
150g grob gehackte Nüsse (ich habe Haselnüsse, Walnüsse, Pinienkerne, Mandeln und Pistazien verwendet)
10g Chia Samen
1/2 Teelöffel Zimt (kannst du auch weglassen)
50g Kokosöl, im Wasserbad geschmolzen
4 Teelöffel / 20g Kakaopulver
10g Kakaonibs
evtl. (aber wirklich nicht nötig, deswegen hab‘ ich’s weggelassen) 1 EL Ahornsirup

1. Alles zusammenmischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen

2. Im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen (Den Ofen bitte überwachen und ab und zu reinschauen! Es soll natürlich nicht zu dunkel werden. Aber je länger du es backst, desto knsupriger wird’s!). Nach ca. 15 Minuten mit einem Pfannenwender alles ein Mal durchmischen / wenden.

3. Dann abkühlen lassen, und erst wenn vollständig ausgekühlt in ein Schraubglas geben. Das Müsli hält sich etwa 2 Wochen, im Tiefkühler sogar noch länger.

Ich habe mit dieser Menge angefangen und denke, dass sie ideal für ein Backblech ist. Wenn dir das Müsli schmeckt und du mehr davon machen möchtest, dann einfach die Mengen verdoppeln!

Serviervorschlag (1 Portion)

Kakao Knusper Müsli150g Naturjoghurt, griechischen Joghurt, Schaf- oder Ziegenjoghurt oder auch Kokosjoghurt in ein Glas oder ein Schälchen geben

2-3 Esslöffel Müsli drauf

2 Esslöffel Granatapfel Kerne dazugeben

Persönlich brauche ich keinen Zucker in diesem Müsli, falls du oder ein Familienmitglied aber empfindlich seid auf den leichten Bittergeschmack des Kakaos, dann kannst du auch ins fertige Müsli ein klein wenig Ahornsirup mischen. Oder den Kakao einfach komplett aus der Müslimischung weglassen.

Kokosjoghurt habe ich bisher leider hier in Basel noch nirgends zu kaufen gefunden. In Zürich bekommst du es hier. Während ich dies schreibe läuft aber mein erster Versuch, dieses selbst zu machen. Rezepte dazu gibt es hier eines auf deutsch und hier eines auf englisch.

Ich halte dich auf dem laufenden, falls es was geworden ist!

Jetzt interessiert mich natürlich: Was isst du morgens so? Oder was für Fragen hast du bezüglich Frühstück? Schreib  mir gerne in den Kommentaren, ich freu mich, von dir zu hören!

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

[woocommerce_my_account]