Das Thema „Darm“ rückt immer mehr in den Fokus, wenn es ums Thema Gesundheit geht. Zum Glück! Denn die Darmgesundheit hat hat so viele Zusammenhänge mit fast allen sogenannten „Zivilisationskrankheiten“, dass es klar sein sollte, den Darm immer mit einzubeziehen, wenn du gesund bleiben oder werden willst.

Wurden wir vor 10 Jahren oft noch belächelt, wenn wir sagten, dass wir mit unseren Kunden Stuhlanalysen machen und eine darmfreundliche Ernährung empfehlen, so rennen wir heute viel öfter offene Türen ein.

Was uns definitiv sehr geholfen hat, dass die Bemühungen um Darmgesundheit nicht mehr belächelt wurden, war das Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders, aber auch die Erfolge mit unseren Kunden, die das dann natürlich auch weitererzählt haben.

Darmkongress

Lerne viele verschiedene Aspekte beim kostenlosen Online Darmkongress kennen

Deswegen freue ich mich sehr, dass ich zusammen mit meiner Co-Moderatorin Katharina Kramer bald einen wunderbar vielseitigen Online Darmkongress präsentieren darf.

Ich habe schon ganz viele Interviews dafür abgedreht, über Themen wie zum Beispiel:

  • Wie der Darm funktioniert und was für Krankheiten mit ihm zusammen hängen
  • Neuste Informationen über Stuhlanalytik und deren Aussagekraft zur Darmgesundheit
  • Wie Hormone mit dem Darm zusammenspielen
  • Was Stress im Zusammenhang mit Darmgesundheit bedeutet
  • Wie unser Hirn und unser Darm miteinander kommunizieren
  • Worauf du bei einer darmfreundlichen Ernährung achten kannst
  • Ob Probiotika und Präbiotika sinnvoll sind
  • Wie du Gemüse selber fermentieren kannst
  • Warum innere Einstellung, Lebensstil und deine Gedanken auch eine wichtige Rolle für den Darm spielen
  • Und noch so viel mehr!

 

Das beste am ganzen ist: der Online Darmkongress ist kostenlos, wenn du live mit dabei bist!

Hier kannst du dich informieren, dir das Programm anschauen und dich auch gleich gratis anmelden:

https://www.gruber-ernaehrung.ch/darmkongress

 

Es zeigt sich: der ganzheitliche Ansatz setzt sich durch

Mein Fazit aus den Interviews mit Fachleuten wie zum Beispiel der Bestseller Autorin Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (Schlank mit Darm) , Naturwissenschaftler Dr. Heiko Hofmann (vom Labor Biovis), Arzt Dr. med. Gerhard Wallner (der „Darm-Doktor“), Naturwissenschaftler Dr. Akuma Saningong und Zahnärztin Dr. Annette Jasper (Entwicklerin der Zahnpflegeprodute Muskanadent) ist definitiv, dass sich die Experten in einer Sache einig sind:

Wenn es um Darmgesundheit geht, dann gibt es konkrete und direkt mit dem Darm verbundene Massnahmen, die du treffen kannst, wie zum Beispiel Ernährungsumstellung, Probiotika einnehmen, den Darm spülen und so weiter. Aber dazu ist auf jeden Fall auch wichtig, Dinge wie deinen Lebensstil, deine innere Einstellung, deine Gedanken und alles, was dich glücklich macht, mit einzubeziehen.

Selbst ein Hygieniker wie Dr. Andreas Schwarzkopf, der mit harten medizinischen Fakten arbeitet, sagte in seinem Interview, dass auch die mentale Einstellung wichtig sei, wenn es um Infektionsgefahr im Krankenhaus geht, das finde ich super spannend und bestätigt ja auch meine Erfahrung der Wichtigkeit des mentalen Bereichs.

Das freut mich wirklich, denn wenn du schon einmal meine Darmglück Formel gesehen hast, dann weisst du, dass ich auch sehr grossen Wert darauf lege, dass Darmgesundheit eben einen ganzheitlichen Ansatz benötigt, um auch langfristig erfolgreich umgesetzt werden zu können.

 

Einen kurzen Einblick in den Darmkongress

Auch meinen Mann Roman Gruber durfte ich interviewen und mit ihm über Analytik, Probiotika und Präbiotika sprechen. Hier kannst du dir einen kleinen Auszug aus unserem Gespräch anschauen:

Wenn du dich jetzt anmeldest für den Online Darmkongress kannst du auch jetzt schon das volle Interview mit Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann anschauen. Sie ist Hautärztin und Sportärztin und hat einige Bücher geschrieben, zum Beispiel Schlank mit Darm * oder Natürlich! Schöne Haut *

In dem Interview sprechen wir unter anderem darüber, wie ein ausgewogenes Darm-Mikrobiom zu Attraktivitätsmerkmalen wie schöner Haut, glänzenden Haaren und einem insgesamt frischen Aussehen beitragen kann. Du erfährst ausserdem, worauf du bei der Ernährung achten kannst und wie du dein Mikrobiom auch mit Bakterien und Ballaststoffen unterstützen kannst.

Und dieses Interview kannst du dir jetzt sofort anschauen, wenn du dich hier anmeldest:

https://www.gruber-ernaehrung.ch/darmkongress

Ich freue mich, wenn du mit dabei bist! Schreibe mir gerne in die Kommentare unter diesem Artikel, was dich zum Thema Darm besonders interessiert, ob du dich für den Darmkongress angemeldet hast oder welchen Experten du gerne mal im Interview sehen würdest!

 

 

[woocommerce_my_account]