Julia auf PeriscopeMeine erste Reaktion auf Periscope war: uhh, nochmals ein neues soziales Netzwerk, das wird mir jetzt einfach zu viel! Schliesslich kann „man“ nicht überall sein. Also ich jedenfalls nicht.

Aber dann habe ich mir ein paar „Scopes“ angeschaut und war sofort Feuer und Flamme!

Dieses Format entspricht mir sehr, denn ich tausche mich gerne aus mit anderen, beantworte Fragen empfange Feedback. Ausserdem hilft es mir auch, ein wenig besser zu spüren, welche Themen meinen Zuschauern unter den Nägeln brennen.

Deswegen will ich diesem Netzwerk eine faire Chance geben und werde in nächster Zeit regelmässig kurze Scopes anbieten. Falls Periscope noch neu für dich ist, dann lies gerne in diesem Artikel von Katharina Lewald etwas mehr darüber. Sie beschreibt darin die wichtigsten Informationen für Zuschauer, aber auch für angehende „Scoper“, die der Welt eben selber etwas mitteilen wollen.

Mit „kurz“ meine ich so ungefähr 15 Minuten (manchmal komme ich ins Plappern und es dauert etwas länger). Ich habe dazu extra einen Scope gemacht, um mich kurz vorzustellen und auch die Themen, über die ich sprechen werde. Diese da wären:

  • Heisshunger auf Süsses / weniger Zucker essen (darüber habe ich auch schon einmal einen gemacht)
  • Informationen über Produkte oder Nahrungsmittel
  • Ein Blick hinter die Kulissen (zum Beispiel aus unserer Praxis)
  • Ernährungstipps für Berufstätige / Menschen mit wenig Zeit
  • Ernährungswissen / Kompliziertes einfach erklärt
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Informationen zum Thema Darm & Darmgesundheit
  • Hinweise auf Events oder Webinare
  • Evtl. auch Interviews oder Berichte von unterwegs (zum Beispiel aus dem Reformhaus oder Supermarkt)
  • Evtl. auch Koch-Vorführungen oder Rezepte

Hier ist die Aufzeichnung von diesem Scope:

Wie klingen diese Themen so für dich? Gibt’s da eines, das dich besonders interessieren würde? Oder hättest du einen Wunsch, worüber ich mal sprechen sollte?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

[woocommerce_my_account]