Avocado-Pesto-compressor

 

Nachdem ich auf unserer Facebook Seite (bist du übriges schon mit uns verlinkt? *zwinker*) das Avocado-Pesto meiner Freundin Hiba von healthwise.ch publiziert hatte, haben mich ein paar Leser nach dem Rezept auf deutsch gefragt.

Hiba hat mir erlaubt, dass ich es für euch übersetze, dafür musste ich es natürlich auch selbst erst einmal ausprobieren. Das habe ich heute mittag gemacht und ich bin begeistert, es schmeckt wirklich sehr lecker und hat dank der Avocado und den Nüssen eine richtig schön cremige Konsistenz. Hiba empfiehlt das Pesto zu Zucchini Nudeln, man könnte es aber auch mit Süsskartoffeln servieren, „normaler“ Pasta oder zu gedämpftem Gemüse.

Das Rezept eignet sich hervorragend, grünes Blattgemüse oder Kräuter zu verwenden, die du gerade im Haus hast, ich habe es heute mit Basilikum gemacht. Probier’s am besten einfach aus!

Cremiges Avocado Pesto

avocado_pesto_hiba-compressor1 grosse Avocado
2 Handvoll grünes Blattgemüse oder Kräuter – zum Beispiel Spinat, Rucola oder Basilikum
40g / 4 Esslöffel Pinienkerne oder Cashewnüsse + ein paar mehr zum dekorieren
1 Knoblauchzehe
Saft von 1 Zitrone
4 Esslöffel Olivenöl extra vergine
Meersalz (ich habe 3/4 Teelöffel genommen) + Pfeffer nach Geschmack
1 Prise Cayenne Pfeffer oder Paprika Flocken (optional)
4-5 Cherry Tomaten in Viertel geschnitten zum dekorieren

Gib alle Zutaten (ausser die Tomaten) in einen Multizerkleinerer oder einen leistungsstarken Mixer und püriere alles, bis es cremig ist. Die Cherry Tomaten habe ich in Viertel geschnitten, mit etwas Salz gewürzt und zusammen mit dem Pesto unter die Nudeln gemischt.

zucchini_nudeln_roh-compressorIch habe es mit zwei verschiedenen Nudel-Sorten probiert: einmal wie auf dem Titelbild gezeigt mit Zucchini Nudeln (ich habe Zucchini mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt und diese dann im kochenden Salzwasser 2 Minuten gegart), und einmal mit Buchweizen Nudeln (die sind glutenfrei und schmecken nussig-lecker).

Das Pesto hält sich übrigens ein paar Tage im Kühlschrank, du kannst also auch mehr davon machen!

[woocommerce_my_account]